von 29 Feb 2024Sauerteigbrot

Einkornbrot mit Sauerteig

Dieses Mischbrot aus frisch gemahlenem Einkornmehl, Weizenmehl und Sauerteig ist super locker und saftig. Durch das Einkornmehl bekommt das Brot eine hĂŒbsche gelbe Farbe. Den Teig fĂŒr das Einkornbrot mit Sauerteig könnt ihr ĂŒber Nacht ruhen lassen und am nĂ€chsten Tag frisch backen. Der Teig kommt ohne Hefe und ohne Kneten aus und wird nur mit Natursauerteig getrieben.

✹ Bei den Links mit Sternchen* handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision und ihr unterstĂŒtzt dadurch meine Arbeit (Danke dafĂŒr 🧡). FĂŒr euch Ă€ndert sich der Preis dadurch nicht. Mehr Infos zum Datenschutz findet ihr hier.✹

Zutaten: Das braucht ihr fĂŒr Einkornbrot ohne Hefe

  • Weizenmehl, Typ 1050 oder Ruchmehl.
  • Wasser: Im Sommer kalt, im Winter lauwarm.
  • Einkornvollkornmehl: Ich mahle meine Vollkornmehle am liebsten selbst. Frisch gemahlene Mehle haben mehr Geschmack und mehr NĂ€hrstoffe als Supermarktmehle. Allerdings sind sie auch nicht so lange haltbar und sollten immer gleich nach dem Mahlen verwendet werden. Wenn ihr keine GetreidemĂŒhle* habt, könnt ihr natĂŒrlich auch gekauftes Mehl verwenden.
  • Sauerteigstarter: Der Sauerteig muss nicht frisch gefĂŒttert sein, aber die letzte Auffrischung sollte nicht lĂ€nger als eine Woche her sein. Wenn ihr altes Anstellgut ĂŒbrig habt, habe ich hier die passenden Rezepte fĂŒr euch. Ich fĂŒttere meinen Sauerteig zu gleichen Teilen mit Wasser und Mehl. Beim Mehl benutze ich eine Mischung aus Weizenmehl und Roggenvollkornmehl. Wenn ihr euren Sauerteig mit einem anderen Wasser-Mehl-VerhĂ€ltnis fĂŒttert, mĂŒsst ihr die Wassermenge im Rezept entsprechend anpassen.
  • Salz fĂŒr den Geschmack.

In drei Schritten: So könnt ihr Einkornbrot mit Sauerteig selber machen

  1. Das BrĂŒhstĂŒck zubereiten und abkĂŒhlen lassen. Den Teig mischen und abgedeckt ruhen lassen.
  2. Das Brot formen, in ein GĂ€rkörbchen​* legen und ĂŒber Nacht in den KĂŒhlschrank stellen.
  3. Den Ofen vorheizen und das Brot knusprig backen.

HĂ€ufige Fragen zu Einkorn

Wie gesund ist Einkorn?

Einkorn gilt als besonders gesund, weil es mehr NĂ€hrstoffe enthĂ€lt, als andere Getreidesorten. Einkornvollkornmehl enthĂ€lt außerdem, wie alle Vollkornmehle, wertvolle Ballaststoffe.

Warum Einkorn?

Einkorn gilt als besonders vertrĂ€glich und kann fĂŒr Menschen mit Weizenallergie eine Alternative sein. Allerdings enthĂ€lt Einkorn Gluten und ist deshalb fĂŒr Menschen mit Zöliakie nicht geeignet.

Einkorn ist ein Urgetreide. Deshalb ist es auch aus ökologischer Sicht sinnvoll, Einkorn in den Speiseplan zu integrieren, um alte Getreidesorten zu erhalten.

Was macht man mit Einkorn?

Brot, Kuchen, Kekse und Waffeln – Mit Einkorn kann man grundsĂ€tzlich alles backen, was man mit Weizen oder Dinkel auch backen kann. Allerdings hat Einkorn andere Backeigenschaften und kann zum Beispiel weniger Wasser ausnehmen, als Weizen. Deshalb kann es sinnvoll sein, auf Einkornrezepte zurĂŒck zu greifen und nicht einfach Weizenmehl durch Einkornmehl zu ersetzen.

Noch keinen Sauerteig-Starter?

Abonniere unseren Sauerteig-Newsletter und erhalte unseren E-Mail-Kurs „So zĂŒchtest du deinen eigen Starter“ fĂŒr 0 Euro 💌

    WofĂŒr interessierst du dich?

    NatĂŒrlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden. Infos zum Datenschutz.

    Hilfreiche Tools – Meine Empfehlungen

    ✹ Bei den Links mit Sternchen* handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision und ihr unterstĂŒtzt dadurch meine Arbeit (Danke dafĂŒr 🧡). FĂŒr euch Ă€ndert sich der Preis dadurch nicht. Mehr Infos zum Datenschutz findet ihr hier.✹

    Mehr Produktempfehlungen findet ihr hier.

    Mehr Rezepte mit Vollkornmehl

    Einkornbrot mit Sauerteig

    Rezept: Einkornbrot mit Sauerteig

    Dieses Mischbrot aus frisch gemahlenem Einkornmehl, Weizenmehl und Sauerteig ist super locker und saftig. Durch das Einkornmehl bekommt das Brot eine hĂŒbsche gelbe Farbe. Den Teig fĂŒr das Einkornbrot mit Sauerteig könnt ihr ĂŒber Nacht ruhen lassen und am nĂ€chsten Tag frisch backen. Der Teig kommt ohne Hefe und ohne Kneten aus und wird nur mit Natursauerteig getrieben.
    Vorbereitungszeit 30 Minuten
    Zubereitungszeit 50 Minuten
    Ruhezeit 12 Stunden
    Gesamtzeit 13 Stunden 20 Minuten
    Gericht Einkornbrot, Sauerteigbrot
    Portionen 1 Laib

    Zutaten
      

    BrĂŒhstĂŒck

    • 60 g Einkornvollkornmehl frisch gemahlen
    • 150 g Wasser kochend

    Hauptteig

    • 450 g Weizenmehl Typ 1050 oder Ruchmehl
    • 270 g Wasser
    • 50 g Einkornvollkornmehl frisch gemahlen
    • 50 g Sauerteigstarter
    • Âœ TL Salz

    Anleitungen
     

    Tag 1

    • FĂŒr das BrĂŒhstĂŒck das Einkornvollkornmehl mit kochendem Wasser* ĂŒbergießen und abgedeckt vollstĂ€ndig ankĂŒhlen lassen.
    • FĂŒr den Teig alle Zutaten vermischen. Den Teig abdecken und ruhen lassen. Nach 30 Minuten einmal dehnen und falten.
    • Im Winter den Teig bei Zimmertemperatur ĂŒber Nacht ruhen lassen.
      Im Sommer den Teig drei bis vier Stunden bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Anschließend den Laib formen, in ein GĂ€rkörbchen* legen und ĂŒber Nacht in den KĂŒhlschrank stellen.

    Tag 2

    • Im Winter den Teig morgens formen, in ein GĂ€rkörbchen* legen und fĂŒr zwei bis vier Stunden in den KĂŒhlschrank stellen.
    • Den Ofen mit einer Dampfschale bestehend aus einer ​Edelstahl-Ofenform*​ und ​Lavasteinen* und einem Backstein* auf 250 Grad vorheizen.
    • Das Brot auf den Backstein legen und mit einem BĂ€ckermesser* einschneiden. Anschließend 20 Minuten mit Dampf backen. Danach die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und 300 Minuten fertig backen.
    Keyword mit Sauerteig, ohne Hefe, ohne Kneten, Vollkorn

    Du hast eines meiner Rezepte ausprobiert?

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Du wĂŒrdest mir sehr helfen, wenn du dieses Rezept bewertest und dein Feedback in einen Kommentar schreibst. Danke dir!🧡

    Zeig mir auch gerne, wie es geworden ist! Verlinke @kruemelig auf deinem Instagram– oder Facebookpost oder nutze #krĂŒmelig. Wenn du dir das Rezept fĂŒr spĂ€ter merken möchtest, speichere es gerne auf Pinterest!

    Einkornbrot mit Sauerteig

    Hey, schön, dass du hier bist! 🧡

     

    Ich bin Theresa und ich backe – am liebsten mit Sauerteig. Auf meinem Blog KrĂŒmelig teile ich meine liebsten Rezepte mit dir.

    Das könnte dich auch interessieren

    Drei Rezepte fĂŒr Baguettes mit Sauerteig

    Drei Rezepte fĂŒr Baguettes mit Sauerteig

    Mit kaum einem anderen Brot kann man so viel Eindruck schinden, wie mit einem selbst gebackenem Baguette. Es ist das perfekte Mitbringsel zum Grillabend oder zum weihnachtlichen Fondue-Essen. Mit diesen einfachen Rezepten gelingen euch rustikale Wurzelbrote,...

    mehr lesen
    Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

    Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

    In einem Monat ist Johannistag und damit endet die Rhabarber Saison. Aber bis es soweit ist, habe ich noch das ein oder andere Rhabarberrezept, das ich unbedingt mit euch teilen möchte. Heute gibt es fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig. Der Teig ist einfach und...

    mehr lesen
    Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

    Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

    Das perfekte Brot zum Grillen, sollte außen knusprig sein und innen so weich, dass es Soßen und Dips gut aufsaugen kann. Außerdem sollte es sich leicht auch ohne Messer teilen lassen und auch optisch etwas hermachen. Wenn es dann noch Urlaubserinnerungen weckt,...

    mehr lesen

    0 Kommentare

    Einen Kommentar abschicken

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Recipe Rating




    Mini-Kurs: So zĂŒchtest du deinen eigenen Sauerteig-Starter

    Abonniere unseren Sauerteig-Newsletter!

    Bonus: Erhalte den E-Mail-Kurs "So zĂŒchtest du deinen eigenen Starter" fĂŒr 0 Euro 💌

     

    Schön, dass du dabei bist! Bitte ĂŒberprĂŒfe dein Postfach, um die Anmeldung zu bestĂ€tigen und den E-Mail-Kurs zu starten. 🧡 Bitte ĂŒberprĂŒfe auch deinen Spamordner, wenn du keine Mail von KrĂŒmelig erhalten hast.