Drei einfache Waffelrezepte mit Sauerteig

Heute wird es extra waffelig – mit drei einfachen Rezepte für knusprige Sauerteig-Waffeln. Eine klassische Variante, eine mit Dinkel-Vollkornmehl und eine herzhafte Version mit Kartoffeln und Käse. Alle drei Waffelteige ruhen über Nacht und kommen ohne zusätzliche Hefe oder Backpulver aus. Außerdem könnt ihr entwerder aktiven Starter oder altes Anstellgut nutzen. Viel Spaß beim Backen! 🧡

Wie bewahrt man Waffeln am besten auf?

Waffeln schmecken am besten frisch. Wenn ihr eure Sauerteigwaffeln trotzdem länger aufbewahren möchtet, könnt ihr sie einfrieren und nach Bedarf wieder auftauen. Ich teile die Waffeln vor dem Einfrieren am liebsten in einzelne Stücke, die in den Toaster passen. So lassen sie sich bequem und ohne Ofen wieder auftauen.

Kann man Waffelteig über Nacht ruhen lassen?

Das beste an Waffeln mit Sauerteig ist, dass man den Teig abends vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen kann. Ich mische dafür einen Vorteig an, der noch keine Eier, keine Butter und keinen Zucker enthält. So kann das Mehl im Teig langsam und gleichmäßig fermentieren, ohne dass Zucker und Butter diesen Prozess beeinflussen. Am nächsten Morgen wird die Hauptteig angemischt und kann ohne weitere Ruhezeit gebacken werden.

Fünf schnelle & einfache Rezepte für deine Sauerteigreste!

E-Mail-Serie für 0 Euro 💌

Abonniere unseren Sauerteig-Newsletter und los geht’s!

    Ich interessiere mich für…

    Natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden. Infos zum Datenschutz.

    Wie bleiben die Sauerteig Waffeln knusprig?

    Kondenswasser sorgt dafür, dass Waffeln nach dem Backen schnell weich und matschig werden. Ihr könnt das vermeiden, indem ihr eure fertigen Waffeln nach dem Backen nicht stapelt, sondern nebeneinander auf ein Abkühlgitter legt.

    Einfache Vollkorn-Waffeln mit Sauerteig

    Knusprige Waffeln mit Dinkelmehl und Sauerteig

    Den Teig für diese Waffeln mit Dinkelmehl und Sauerteig könnt ihr abends vorbereiten, über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen und am nächsten Tag ohne weitere Teigruhe im Waffeleisen knusprig backen. Außerdem kommt dieses Waffelrezept ohne Hefe und ohne Weizenmehl aus und ist dank frisch-gemahlenem Dinkelvollkornmehl ein bisschen gesünder als andere Waffeln.
    Knusprige Waffeln mit Sauerteig

    Knusprige Waffeln mit Sauerteig

    Sauerteig und Waffeln sind ein ziemlich perfektes Match. Schlechte Waffeln sind fettig und schmecken vor allem nach Backpulver. Diese Waffeln nicht! Der Sauerteig gibt den Waffeln nicht nur ein fruchtiges Aroma, sondern sorgt auch dafür, dass sie innen weich und außen knusprig werden – und das ohne, dass eine Tonne Butter im Teig landet.
    Herzhafte Sauerteig-Waffeln mit Kartoffeln und Käse

    Herzhafte Sauerteig-Waffeln mit Kartoffeln und Käse

    Diese herzhaften Sauerteig-Waffeln sind ein super leckeres Mittagessen für stressige Tage oder eine herzhafte Ergänzung für euren Wochenend-Brunch. Ihr könnt den Teig am Vortag vorbereiten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Sie sind herrlich knusprig und durch die Kartoffeln und den Käse im Teig bekommen die Waffeln ihren deftigen Geschmack. Das Rezept ist eine tolle Möglichkeit, um übriggebliebene Kartoffeln und Sauerteigreste aus dem Kühlschrank zu verwerten. Außerdem kommt es ohne Hefe und ohne Backpulver aus.

    Du hast eines meiner Rezepte ausprobiert?

    ⭐⭐⭐⭐⭐

    Du würdest mir sehr helfen, wenn du dieses Rezept bewertest und dein Feedback in einen Kommentar schreibst. Danke dir!🧡

    Zeig mir auch gerne, wie es geworden ist! Verlinke @kruemelig auf deinem Instagram– oder Facebookpost oder nutze #krümelig. Wenn du dir das Rezept für später merken möchtest, speichere es gerne auf Pinterest!

    Drei einfache Waffelrezepte mit Sauerteig

    Mehr Rezepte mit altem Anstellgut

    Du hast noch keinen Sauerteig-Starter?

    Erhalte unseren E-Mail-Kurs „So züchtest du deinen eigen Starter“ für 0 Euro 💌

    Abonniere unseren Sauerteig-Newsletter!

      Wofür interessierst du dich?

      Natürlich kannst du dich jederzeit wieder abmelden. Infos zum Datenschutz.

      Hey, schön, dass du hier bist! 🧡

       

      Ich bin Theresa und ich backe – am liebsten mit Sauerteig. Auf meinem Blog Krümelig teile ich meine liebsten Rezepte mit dir.

      Das könnte dich auch interessieren

      Drei Rezepte für Baguettes mit Sauerteig

      Drei Rezepte für Baguettes mit Sauerteig

      Mit kaum einem anderen Brot kann man so viel Eindruck schinden, wie mit einem selbst gebackenem Baguette. Es ist das perfekte Mitbringsel zum Grillabend oder zum weihnachtlichen Fondue-Essen. Mit diesen einfachen Rezepten gelingen euch rustikale Wurzelbrote,...

      mehr lesen
      Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

      Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

      In einem Monat ist Johannistag und damit endet die Rhabarber Saison. Aber bis es soweit ist, habe ich noch das ein oder andere Rhabarberrezept, das ich unbedingt mit euch teilen möchte. Heute gibt es fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig. Der Teig ist einfach und...

      mehr lesen
      Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

      Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

      Das perfekte Brot zum Grillen, sollte außen knusprig sein und innen so weich, dass es Soßen und Dips gut aufsaugen kann. Außerdem sollte es sich leicht auch ohne Messer teilen lassen und auch optisch etwas hermachen. Wenn es dann noch Urlaubserinnerungen weckt,...

      mehr lesen

      0 Kommentare

      Einen Kommentar abschicken

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert