Vegane Engelsaugen mit altem Anstellgut

Engelsaugen sind eines meiner liebsten Plätzchenrezepte, weil sie nicht nur süß und buttrig schmecken, sondern auch einen fruchtig-säuerlichen Marmeladenkern haben. Vielleicht kennt ihr die Kekse auch unter den Namen Husarenkrapfen, Husarenknöpfchen oder Thumbprint Cookies. Der letzte Name verrät auch eigentlich schon, wie die Kekse gemacht werden. In kleine Teigkügelschen wird ein eine Mulde gedrückt – mit dem Daumen. Ich habe aber festgestellt, dass mein Daumen zu groß ist für die Keksgröße, die ich gerne hätte. Aber kein Problem! Ihr könnt zum Beispiel den Stiel eines Kochlöffels benutzen, um die Mulde zu formen. Dieses Rezept ist vegan. Die Funktion von Ei erfüllt altes Anstellgut. Ein richtiges Resterezept also, weil ihr damit endlich auch die halbleeren Marmeladengläser aus eurem Kühlschrank recyclen könnt.

Bei den Links mit Sternchen* handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision und ihr unterstützt dadurch meine Arbeit (Danke dafür 🧡). Für euch ändert sich der Preis dadurch nicht. Mehr Infos zum Datenschutz findet ihr hier.

Weihnachtliche Plätzchen oder sommerliche Kekse?

Vielleicht ist euch aufgefallen, dass das Rezept als Weihnachts- UND als Sommerrezept auf dem Blog auftaucht. Wer Engelsaugen liest, denkt vermutlich nicht zuerst an sommerliche Kekse. In den USA werden die Plätzchen mit dem Marmeladenkern Thumbprint Cookies genannt. Und unter diesem pragmatischen Namen kann man die Kekse dann das ganze Jahr über essen, finde ich. Die Kekse, die ihr auf den Fotos seht, habe ich zum Beispiel mit Lemon Curd und Brombeermarmelade gefüllt – klingt schon gleich viel sommerlicher oder?

Video: So werden die Engelsaugen geformt

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was ihr für die Engelsaugen mit altem Anstellgut braucht

  • Altes Anstellgut: Ihr könnt das Rezept mit Anstellgut backen, das schon ein paar Tage im Kühlschrank steht oder mit frisch gefüttertem Sauerteig.
  • Weizenmehl: Ich habe Weizenmehl 405 benutzt. Ihr könnt das Mehl auch (teilweise) durch Vollkornmehl oder Dinkelmehl ersetzten. Sollte der Teig dadurch zu trocken werden, könnt ihr mit ein paar Teelöffeln kaltem Wasser oder einer Milchalternative nachhelfen.
  • Vegane Butter: Wichtig ist, dass die Margarine, die ihr benutzt eine ähnliche Konsistenz hat, wie Butter. Ich nutze als Butteralternative am liebsten Alsan. Natürlich könnt ihr die Plätzchen auch mit echter Butter backen.
  • Vanillezucker: Es gibt Vanillezucker und Vanillinzucker. Ich benutze am liebsten Vanillezucker, weil der echte Vanille enthält. Vanillin ist dagegen künstlich-erzeugter Vanillegeschmack.
  • Backpulver: Wenn ihr lieber Natron verwenden möchtet, könnt ihr das Backpulver durch die halbe Menge Backnatron ersetzen. Die Säure aus dem Sauerteig reagiert mit dem Natron und erfüllt den gleichen Effekt.
  • Marmelade: Ihr könnt die Kekse mit allen möglichen Geschmacksrichtungen füllen. Den schönsten Farbkontrast bilden dunkle und rote Marmeladen, wie Kirsche, Brombeere, Himbeere oder Holunder. Wenn ihr die Kekse im Sommer backt, schmecken auch mit Lemon Curd sehr gut.

Hilfreiche Tools – Meine Empfehlungen

Bei den Links mit Sternchen* handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision und ihr unterstützt dadurch meine Arbeit (Danke dafür 🧡). Für euch ändert sich der Preis dadurch nicht. Mehr Infos zum Datenschutz findet ihr hier.

Mehr Produktempfehlungen findet ihr hier.

Mehr Cookies und Kekse mit Sauerteig

Rezept für gesunde Müsli Kekse mit Sauerteig

Rezept für gesunde Müsli Kekse mit Sauerteig

Kekse müssen nicht gesund sein – viel wichtiger ist, dass sie lecker schmecken und den kleinen Hunger auf Süßes stillen. ABER: Wenn sie dann auch noch gesunde Zutaten, wie Haferflocken, Kerne und Vollkornmehl enthalten und ein bisschen länger satt halten, habe ich…

mehr lesen
Engelsaugen mit altem Anstellgut.

Vegane Engelsaugen mit altem Anstellgut

Vielleicht kennt ihr die Kekse auch unter den Namen Husarenkrapfen, Husarenknöpfchen oder Thumbprint Cookies. Der letzte Name verrät auch eigentlich schon, wie die Kekse gemacht werden. In kleine Teigkügelschen wird ein eine Mulde gedrückt – mit dem Daumen.
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Ruhezeit 8 Stunden
Gesamtzeit 8 Stunden 22 Minuten
Gericht Cookies mit Sauerteig, Kekse mit Sauerteig
Küche Amerikanisch, Deutsch
Portionen 24 Kekse

Zutaten
  

  • 180 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ TL Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g vegane Butter
  • 70 g Altes Anstellgut
  • Marmelade

Anleitungen
 

Tag 1

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem Teig verarbeiten. Die Zutaten erst mit einem Löffel vermischen und später mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten.
  • Der Teig ist erst trocken und krümelig und sollte aber durch das Kneten zu einem geschmeidigen Teig werden. Den Teig nur so lange kneten bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.
  • Den Teig abdecken und am besten über Nacht, aber mindestens für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tag 2

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Teelöffel zirka 24 Kugeln formen.
  • Die Kugeln mit genügend Abstand auf ein Backblech legen und entweder mit dem Finger oder mit dem Stiel eines Kochlöffels eine kleine Mulde in die Teigkugeln drücken.
  • Die Mulden mit je einem halben Teelöffel Marmelade füllen.
  • Die Kekse zirka 12 Minuten backen bis sich die Ränder goldbraun verfärben.
  • Die fertigen Plätzchen auf dem Backblech auskühlen lassen.
  • Viel Spaß beim Backen!

Notizen

Marmelade: Ihr könnt die Kekse mit allen möglichen Geschmacksrichtungen füllen. Den schönsten Farbkontrast bilden dunkle und rote Marmeladen, wie Kirsche, Brombeere, Himbeere oder Holunder. Wenn ihr die Kekse im Sommer backt, schmecken auch mit Lemon Curd sehr gut.
Altes Anstellgut: Ihr könnt das Rezept mit Anstellgut backen, das schon ein paar Tage im Kühlschrank steht oder mit frisch gefüttertem Sauerteig.
Keyword einfach, Resteverwertung, vegan

Du hast eines meiner Rezepte ausprobiert?

⭐⭐⭐⭐⭐

Du würdest mir sehr helfen, wenn du dieses Rezept bewertest und dein Feedback in einen Kommentar schreibst. Danke dir!🧡

Zeig mir auch gerne, wie es geworden ist! Verlinke @kruemelig auf deinem Instagram– oder Facebookpost oder nutze #krümelig. Wenn du dir das Rezept für später merken möchtest, speichere es gerne auf Pinterest!

Vegane Engelsaugen mit altem Anstellgut

Hey, schön, dass du hier bist! 🧡

 

Ich bin Theresa und ich backe – am liebsten mit Sauerteig. Auf meinem Blog Krümelig teile ich meine liebsten Rezepte mit dir.

Das könnte dich auch interessieren

Drei Rezepte für Baguettes mit Sauerteig

Drei Rezepte für Baguettes mit Sauerteig

Mit kaum einem anderen Brot kann man so viel Eindruck schinden, wie mit einem selbst gebackenem Baguette. Es ist das perfekte Mitbringsel zum Grillabend oder zum weihnachtlichen Fondue-Essen. Mit diesen einfachen Rezepten gelingen euch rustikale Wurzelbrote,...

mehr lesen
Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

In einem Monat ist Johannistag und damit endet die Rhabarber Saison. Aber bis es soweit ist, habe ich noch das ein oder andere Rhabarberrezept, das ich unbedingt mit euch teilen möchte. Heute gibt es fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig. Der Teig ist einfach und...

mehr lesen
Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

Das perfekte Brot zum Grillen, sollte außen knusprig sein und innen so weich, dass es Soßen und Dips gut aufsaugen kann. Außerdem sollte es sich leicht auch ohne Messer teilen lassen und auch optisch etwas hermachen. Wenn es dann noch Urlaubserinnerungen weckt,...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Chewy Chocolate Chip Cookies mit Sauerteig - einfach und vegan

Hol dir unser E-Book! 🍪

Bonus: Erhalte 6+ Rezepte für leckere Cookies und Kekse mit altem Anstellgut für 0 Euro.

Abonniere unseren Sauerteig-Newsletter! 💌

Schön, dass du dabei bist! Bitte überprüfe dein Postfach, um die Anmeldung zu bestätigen und das E-Book zu erhalten. 🧡 Bitte überprüfe auch deinen Spamordner, wenn du keine Mail von Krümelig erhalten hast.