Rezept für einfache Bagel mit Sauerteig

Wenn ihr auf der Suche nach ein bisschen Abwechslung auf dem Frühstückstisch seid, dass versucht es doch mal mit diesen Sauerteig-Bagel. Die Brötchen mit dem Loch in der Mitte werden in einer Lauge gekocht und erinnern deshalb an den Geschmack von klassischem Laugengebäck, nur viel milder. Klassischerweise werden sie mit einer dicken Schicht Frischkäse bestrichen. Aber auch mit Butter und Marmelade geben die Bagel mit Sauerteig ein super Sonntagsbrötchen ab.

Bei den Links mit Sternchen* handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision und ihr unterstützt dadurch meine Arbeit (Danke dafür 🧡). Für euch ändert sich der Preis dadurch nicht. Mehr Infos zum Datenschutz findet ihr hier.

Das braucht ihr für die Sauerteig-Bagel

  • Weizenmehl: Für Brötchen eignet sich am besten Weizenmehl Typ 550. Wenn ihr den Vollkornanteil im Rezept erhöhen wollt, kann es sein, dass ihr auch den Wasseranteil erhöhen müsst.
  • Vollkornmehl: Ich habe frisch gemahlenes Mehl benutzt. Am liebsten nutze ich einen möglichst feinen Mahlgrad, damit die Bagel zwar nach Vollkorn schmecken, aber trotzdem fluffig und weich werden. Frisches Mehl hat mehr Nährstoffe, als gekauftes Mehl, aber es ist auch nicht so lange haltbar. Natürlich funktioniert das Rezept aber auch mit gekauftem Vollkornmehl.
  • Sauerteigstarter: Der Sauerteig muss nicht frisch gefüttert sein, aber die letzte Auffrischung sollte nicht länger als eine Woche her sein. Wenn ihr altes Anstellgut übrig habt, habe ich hier die passenden Rezepte für euch. Ich füttere meinen Sauerteig zu gleichen Teilen mit Wasser und Mehl. Beim Mehl benutze ich eine Mischung aus Weizenmehl und Roggenvollkornmehl. Wenn ihr euren Sauerteig mit einem anderen Wasser-Mehl-Verhältnis füttert, müsst ihr die Wassermenge im Rezept entsprechend anpassen.
  • Öl sorgt dafür, dass die Kruste zart und die Krume feinporig wird.
  • Salz für den Geschmack.
  • Honig oder Sirup für die Süße.
  • Wasser: Das Wasser sollte im Sommer kalt und im Winter lauwarm sein.
  • Natron: Ein Bad in der Natronlauge sorgt für die goldbraune Farbe nach dem Backen.
  • Zucker kommt zusammen mit Salz in die Natronlauge.
So werden Sauerteig-Bagels geformt

So werden die Bagel mit Sauerteig gemacht

  1. Den Teig mischen und ruhen lassen. Der Teig muss solange ruhen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Nach 30 Minuten könnt ihr ihn einmal dehnen und falten.
  2. Die Bagel formen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Damit die Bagel im Kühlschrank nicht austrocknen, sollten sie abgedeckt werden.
  3. Die Bagel kochen und goldbraun backen. Die Bagel werden in einer leichten Natronlauge gekocht. Nach dem Kochen könnt ihr die Bagel mit Sesam, Mohn oder Kernen bestreuen und backen.

Sauerteig-Bagel: Häufige Fragen

Wie lange dauert die Zubereitung von Sauerteig-Bagels in der Regel?

Wie alle Sauerteig Rezepte brauchen auch Sauerteig-Bagel viel Zeit zum Ruhen, aber nur wenig tatsächliche Arbeitszeit. Bis ihr die Bagels essen könnt, dauert es zirka 16 Stunden. Wenn der Teig nachmittags gemischt wird, abends geformt wird und über Nacht im Kühlschrank ruht, landen die runden Sauerteigbrötchen am nächsten Morgen pünktlich auf dem Frühstückstisch.

Womit kann man Bagel belegen?

Traditionell werden Bagel mit einer dicken Schicht Frischkäse belegt. Aber frische Bagel schmecken auch mit Hummus, Käse oder Gemüseaufstrich köstlich. Meine liebste Kombination ist kremiger Frischkäse mit frischen Tomaten, Olivenöl und frisch gemahlenem Pfeffer.

Kann ich Bagels mit Sauerteig einfrieren?

Sauerteig-Bagel eignen sich super zum Einfrieren. Wenn ihr die Bagels im Ofen aufbacken wollt, würde ich die Bacckzeit um ein Drittel reduzieren, damit die Bagel beim Aufbacken nicht zu dunkel werden. Ihr könnt die Bagel aber auch fertig backen, in zwei Hälften schneiden und einfrieren. Die Bagel-Hälften könnt ihr dann bequem im Toaster auftauen.

Hilfreiche Tools – Meine Empfehlungen

Bei den Links mit Sternchen* handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision und ihr unterstützt dadurch meine Arbeit (Danke dafür 🧡). Für euch ändert sich der Preis dadurch nicht. Mehr Infos zum Datenschutz findet ihr hier.

Mehr Produktempfehlungen findet ihr hier.

Mehr Sauerteig Brötchen

Einfache Sonnenblumen Weckerl mit Sauerteig

Einfache Sonnenblumen Weckerl mit Sauerteig

Nach Baguettes und fluffigen Ciabattas war es längst mal wieder Zeit für herzhafte Körnerbrötchen mit Vollkornmehl. Deshalb kamen bei uns am Vatertag diese kernigen Sonnenblumen Weckerl mit Sauerteig auf den Tisch. Darum solltet ihr die Brötchen unbedingt ausprobieren…

mehr lesen
Schnelle Dinkel Quark Brötchen mit Sauerteig über Nacht

Schnelle Dinkel Quark Brötchen mit Sauerteig über Nacht

Ich bin immer auf der Suche nach schnellen und unkomplizierten Brötchen Rezepten, die ich Sonntags zum Frühstück servieren kann. Dieses Rezept für Dinkel Quark Brötchen mit Sauerteig enthält nur wenig Zutaten, ist schnell gemacht und am wichtigsten: Die Brötchen sind…

mehr lesen
Sauerteig-Bagels ohne Hefe

Rezept: Sauerteig-Bagel

Mit diesem Rezept könnt ihr Sauerteig-Bagel ganz einfach selber backen. Dank der Übernachtgare habt ihr morgens kaum Arbeit und könnt trotzdem leckere Brötchen frühstücken.
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Ruhezeit 16 Stunden
Gesamtzeit 16 Stunden 55 Minuten
Gericht Bagel, Sauerteigbrötchen
Küche Amerikanisch
Portionen 9 Bagels

Zutaten
  

  • 150 g Sauerteigstarter
  • 250 g Wasser
  • 340 g Weizenmehl 405
  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Öl z.B. Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Honig oder Sirup

Natronlauge

  • 2 Liter Wasser
  • 1 EL Backnatron
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • Toppings zum Beispiel Sesam, Mohn, Polenta oder Kerne

Anleitungen
 

Tag 1

  • Mische alle Zutaten zu einem Teig.
  • Nach 30 Minuten den Teig einmal dehnen und falten.
  • Den Teig ruhen lassen bis sich das Volumen deutlich vergrößert hat. Das kann je nach Temperatur zwischen vier und sechs Stunden dauern.
  • Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und in neun gleiche Teile teilen.
  • Die Teiglinge rund wirken und anschließend mit den Handflächen zu einer Rolle formen.
  • Die Enden der Teigrolle übereinander legen und mit der Handfläche über die Tischplatte rollen bis sich die Teigenden verbinden und die typische Bagelform entsteht.
    So werden Sauerteig-Bagels geformt
  • Die Bagel abdecken und über Nacht oder für acht bis 12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tag 2

  • Den Ofen auf 230 Grad Umluft vorheizen.
  • Für die Natronlauge das Wasser mit Natron, Zucker und Salz aufkochen.
  • Die Hitze reduzieren und die Bagel in das Wasser geben. Die Bagel sollten sich beim Kochen nicht berühren.
  • Nach zirka 30 Sekunden die Bagel mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser holen, kurz abtropfen lassen und auf ein Backblech legen.
  • Die Bagel mit Sesam, Mohn oder einem anderen Topping bestreuen.
  • Die Bagel zirka 25 Minuten goldbraun backen.
    Sauerteig-Bagels ohne Hefe
  • Guten Appetit!
Keyword einfach, Everything Bagel, mit Sauerteig, New York Style, ohne Hefe, über Nacht

Du hast eines meiner Rezepte ausprobiert?

⭐⭐⭐⭐⭐

Du würdest mir sehr helfen, wenn du dieses Rezept bewertest und dein Feedback in einen Kommentar schreibst. Danke dir!🧡

Zeig mir auch gerne, wie es geworden ist! Verlinke @kruemelig auf deinem Instagram– oder Facebookpost oder nutze #krümelig. Wenn du dir das Rezept für später merken möchtest, speichere es gerne auf Pinterest!

Hey, schön, dass du hier bist! 🧡

 

Ich bin Theresa und ich backe – am liebsten mit Sauerteig. Auf meinem Blog Krümelig teile ich meine liebsten Rezepte mit dir.

Das könnte dich auch interessieren

Drei Rezepte für Baguettes mit Sauerteig

Drei Rezepte für Baguettes mit Sauerteig

Mit kaum einem anderen Brot kann man so viel Eindruck schinden, wie mit einem selbst gebackenem Baguette. Es ist das perfekte Mitbringsel zum Grillabend oder zum weihnachtlichen Fondue-Essen. Mit diesen einfachen Rezepten gelingen euch rustikale Wurzelbrote,...

mehr lesen
Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

Saftige und fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig

In einem Monat ist Johannistag und damit endet die Rhabarber Saison. Aber bis es soweit ist, habe ich noch das ein oder andere Rhabarberrezept, das ich unbedingt mit euch teilen möchte. Heute gibt es fluffige Rhabarber Muffins mit Sauerteig. Der Teig ist einfach und...

mehr lesen
Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

Acht Brote zum Grillen mit Sauerteig

Das perfekte Brot zum Grillen, sollte außen knusprig sein und innen so weich, dass es Soßen und Dips gut aufsaugen kann. Außerdem sollte es sich leicht auch ohne Messer teilen lassen und auch optisch etwas hermachen. Wenn es dann noch Urlaubserinnerungen weckt,...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Mini-Kurs: So züchtest du deinen eigenen Sauerteig-Starter

Abonniere unseren Sauerteig-Newsletter!

Bonus: Erhalte den E-Mail-Kurs "So züchtest du deinen eigenen Starter" für 0 Euro 💌

 

Schön, dass du dabei bist! Bitte überprüfe dein Postfach, um die Anmeldung zu bestätigen und den E-Mail-Kurs zu starten. 🧡 Bitte überprüfe auch deinen Spamordner, wenn du keine Mail von Krümelig erhalten hast.

Die Ciabatta vorsichtig auf das heiße Backstahl setzen und knusprig backen.

E-Mail-Serie: Die perfekten Sonntagsbrötchen!

Abonniere unseren Sauerteig-Newsletter! 💌

Und erhalte jeden Samstag ein Rezept für einfache Sonntagsbrötchen mit Sauerteig per Mail 🥯

 

Schön, dass du dabei bist! Bitte überprüfe dein Postfach, um die Anmeldung zu bestätigen und die E-Mail-Serie zu starten. 🧡 Bitte überprüfe auch deinen Spamordner, wenn du keine Mail von Krümelig erhalten hast.